Der Lufthansa WorldShop Katalog entsteht bei B.M.H

Der in diesen Tagen erschienene Lufthansa WorldShop Katalog, Frühjahr/Sommer 2017, ist der erste Katalog, den die Hamburger Kommunikationsagentur B.M.H für die Miles & More GmbH erstellt hat. Die Hamburger hatten sich den Etat im Oktober 2016 im Rahmen der Projekt-Neuausschreibung gesichert. Er umfasst die konzeptionelle Neugestaltung und kreative Weiterentwicklung des Lufthansa WorldShop Katalogs, verschiedene Katalog-Auszüge sowie flankierende Kommunikationsmaßnahmen, die das Prämienangebot des Vielfliegerprogramms sowohl online als auch offline inszenieren.

Bei B.M.H kümmern sich unter der Leitung des Geschäftsführer-Trios Udo Markmann (Kreation), Jan Oelssner und Sven Graetzer (Beratung) ein zwölfköpfiges Agentur-Team und freie Mitarbeiter um die Konzeption, die Gestaltung und die Umsetzung des zweihundert Seiten starken Katalogs, der zweimal jährlich erscheint. Unter der Regie von B.M.H hat der Katalog ein neues Bildkonzept und eine neue Sortimentsstruktur erhalten. Die Dramaturgie setzt die Prämien nicht nur durch eine neue Bildsprache in Szene, sondern schafft Themenwelten, in denen sich der Kunde inspirieren lassen kann. „Erstmals wurde der WorldShop Katalog dramaturgisch konsequent aus Endkunden-Sicht entwickelt, nicht aus Hersteller- oder Produktsicht. Das Projekt stellt hohe Anforderungen an die Effizienz und Schnelligkeit des Teams“, so Jan Oelssner. „Das Kataloggeschäft ist der Ultramarathon unter den Kommunikationsmaßnahmen.“

Die Agentur B.M.H verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Handel und hat schon etliche Kataloge auf den Weg gebracht, unter anderem für einen Großteil der Otto-Group, national und international. Weitere Schwerpunkte liegen in der Markenkommunikation für Investitionsgüter, Versicherungen und Immobilienkonzerne.

In the mood for moodboards!

Bevor sich unsere Kreativen ans Werk machen ihre Ideen in Konzepte und später fertige Produkte zu bringen, bedarf es zweierlei Dinge: Kaffee und Moodboards. Zweiteres findet inzwischen häufiger im Internet und am Bildschirm statt, darum haben wir heute nach einer alternativen Quelle der Inspiration gesucht: Magazine, alte Konzeptionen, Schere, Kleber und eine große Pappe zum Austoben. Allerdings stellten wir auch fest, dass sich Ersteres leichter über unsere Arbeit verschütten lässt.

 

moodboard

 

B.M.H auf der social media week

Das SMARTPHONE ist wie der Teddybär früher. Daniel Rehn in: Das SMARTPHONE als zweites Ich – Warum wir nicht mehr ohne können – HABEN WIR ES DOCH GEWUSST!

Wir nehmen unser SMARTPHONE überall mit hin, teilen mit ihm mehr Geheimnisse als mit unseren Mitmenschen und werden paranoid, wenn wir nicht wissen, wo es ist. Vor allem aber werden wir nervös, wenn wir länger nicht mehr nachgeschaut haben, welche neuen Push Notifications auf dem HANDY auf uns warten. Verantwortlich für dieses unbehagliche Gefühl sei die Angst bei gesellschaftlichen, bereichernden Erlebnissen zu fehlen. Dieses Phänomen beschreibe die zwanghafte Sorge über eine soziale Interaktion oder ein besonderes Erlebnis nicht auf dem Laufenden zu sein – auch genannt FOMO, (aus dem Engl. Fear of missing out) sprich die Angst etwas zu verpassen. Jede Benachrichtigung gleiche einem Impuls, der im Gehirn das Glückshormon Dopamin freisetze. Darum lassen wir uns auch so schnell vom HANDY ablenken – vor allem, wenn wir eh gerade eine Aufgabe machen müssen, auf die wir nicht so richtig Lust haben.

Wenn ihr mal überprüfen wollt, wieviel Zeit ihr wirklich am SMARTPHONE verbringt, wie oft ihr pro Tag den Bildschirm entsperrt oder einfach nur mehr Überblick und Kontrolle über euer Handy-Verhalten GEWINNEN wollt, empfehlen wir die App (OFFTIME) – die leider bisher nur für Android verfügbar ist.

Moin, Moin!

YAY! Endlich haben wir eine Plattform geschaffen, auf der wir zeigen können, wie nett wir eigentlich sind, was uns interessiert, was wir euch unbedingt mitteilen möchten, wer hier arbeitet und vor allem, was wir zwischen Pixel schieben und Kaffee trinken noch so treiben. Hier ist er, frisch und neu in der digitalen Welt, we proudly present, it’s going to be legen… wait for it… dary: unser B.M.H Newsblog!